Auf diesem Streifen sind ganz viele kleine Bonbonstückchen, die herausgetrennt werden.

In der Bonbonmacherei

Ach, so wird das gemacht! Die Kinder, die die Bonbonmacherei besuchten, staunten nicht schlecht. Erst ist es eine heisse, flüssige Masse, die auf einem Blech langsam zu einer dünnen Scheibe wird. Die wird dann geknetet und hin und her geschleudert, bis sie ein großer Klumpen ist. Jeder bekam ein ganz kleines Stück ab und konnte sich selbst einen Bonbon formen. Zum Schluss wurde der Klumpen durch eine Presse gedrückt, so dass am Ende viele kleine Bonbons herauskamen.

Die weiche Bonbonmasse muss nun ordentlich geknetet werden.
Die weiche Bonbonmasse muss nun ordentlich geknetet werden.
Jeder bekommt ein kleines Stück, um einen Bonbon selbst zu formen.
Jeder bekommt ein kleines Stück, um einen Bonbon selbst zu formen.
Auf diesem Streifen sind ganz viele kleine Bonbonstückchen, die herausgetrennt werden.
Auf diesem Streifen sind ganz viele kleine Bonbonstückchen, die herausgetrennt werden.