4. Tag 3

Zu Gast in Marzahn und Neukölln

In der vorletzten Ferienwoche besuchten sich Kindergruppen aus Marzahn und Neukölln. Zuerst kamen die Neuköllner auf den Abenteuerspielplatz „Wicke“, wo sie selbst gewürztes Öl herstellten, Stockbrot über dem Feuer rösteten und Frösche im Teich beobachteten.

Auf dem Abenteuerspielplatz "Wicke" gab's Stockbrot und Frösche im Teich ...
Auf dem Abenteuerspielplatz „Wicke“ gab’s Stockbrot und Frösche im Teich …
... und die Kinder konnten selbst Würzöl herstellen.
… und die Kinder konnten selbst Würzöl herstellen.

Am nächsten Tag besuchten die Neuköllner Kinder den Tierhof Ahrensfelde. Zuerst musste die Pferdekoppel gesäubert und das Pferd gestriegelt werden. Nach getaner Arbeit durften alle einige Runden reiten und zum Schluß gab’s Eis für alle.
Dann machten sich alle auf den Weg in die Gärten der Welt. Natürlich stand zuerst eine Seilbahnfahrt auf dem Programm. Und dann stürmten alle auf den Wasserspielplatz – eine Erfrischung!

Reiten auf dem Tierhof Ahrensfelde ...
Reiten auf dem Tierhof Ahrensfelde …
Am Nachmittag ging's in die Gärten der Welt.
Am Nachmittag ging’s in die Gärten der Welt.

Am dritten Tag kamen beide Kindergruppen im Plänterwald in der Waldschule zusammen. Schon mal in einen Fuchsbau gekrabbelt? In der Waldschule geht das. Danach freuten sich alle auf eine Abkühlung in der Plansche nebenan.

In der Waldschule lernten die Kinder einiges über kleine und große Tiere.
In der Waldschule lernten die Kinder einiges über kleine und große Tiere.
Bevor es zur Abkühlung in die Plansche ging, noch ein paar Geschicklichkeitsspiele im Wald.
Bevor es zur Abkühlung in die Plansche ging, noch ein paar Geschicklichkeitsspiele im Wald.

Am vierten und letzten Tag konnten die Kinder ganz weit über die Dächern von Neukölln sehen. Im „KlunkerGarten“ lernten sie Interessantes über Blumen und Kräuter, die man essen kann oder aus denen sich leckere Getränke herstellen lassen. Das haben sie ausprobiert – schnell waren die beiden Gläser mit der Orangen- und Zitronenlimonade leer. Zum Abschluss der erlebnisreichen Tage kamen alle im Nachbarschaftshaus Neukölln zusammen – natürlich an der Wasserrutsche!

Über den Dächern von Neukölln gab's jede Menge zu fühlen und zu riechen ...
Über den Dächern von Neukölln gab’s jede Menge zu fühlen und zu riechen …
Blüten und Blätter für die Früchtelimonade.
Blüten und Blätter für die Früchtelimonade.